Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

icon message

Abu Dhabi – Alles andere als gewöhnlich

Guggenheim Abu Dhabi

Nur sieben Minuten von Downtown Abu Dhabi liegt der Louvre Abu Dhabi, direkt gegenüber entsteht das Guggenheim Abu Dhabi von Stararchitekt Frank Gehry. Der neue Louvre auf der Insel beeindruckt schon durch die herrliche Kuppel. Im Museum ist alles zu sehen, was in der Kunst Rang und Namen hat. Unter den hunderten Leihgaben aus Frankreich sind Werke von Tizian, Gauguin und van Gogh. So kauft Abu Dhabi nicht nur Kunstwerke oder leiht sie für seine Museen aus, sondern holt hochwertige Events ins Land. Das Ticket kostet circa 15 Euro. Das Museum ist dienstags bis sonntags von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Im nächsten Winter finden zum Beispiel die Bayreuther Festspiele mit 110 Musikern und 20 Sängern im legendären Emirates Palace statt.

Wer es lieber etwas sportlicher mag, kann sich in Abu Dhabi den Formel-1-Kurs Yas Marina Circuit anschauen und auch selbst mal fahren. Es werden eine ganze Reihe von Fahrzeugen angeboten mit denen man dort Runden drehen kann. Die Preise beginnen bei 80 Euro. Direkt an der Formel-1 Strecke grenzt die Ferrari World, der erste Themenpark in Abu Dhabi mit 37 familienfreundlichen Attraktionen und hochmodernen Simulationen.

Abu Dhabi hat sich selber neu erfunden, was das Einkauferlebnis angeht. Was früher schmale mit Stroh gedeckte Gassen zwischen Lehmhäusern mit ein paar Ladenfronten waren, sind heute ultramoderne Einkaufspaläste, die Gäste aus aller Welt anziehen. Allen voran die Yas Mall mit allein über 400 Geschäften und 90 Restaurants und Cafés auf über 230.000 Quadratmetern ebenso wie die bereits mehrfach erweiterte Marina Mall neben dem Yachthafen.

In Abu Dhabi findet man alle großen Marken der weltweiten Luxus-Hotellerie. Hier sind alle Häuser und Ketten der Spitzenklasse vertreten. Zimmer in den Luxusherbergen gibt es insbesondere während des Sommers- der Nebensaison und des Fastenmonats Ramadan bereits für unter 200 € pro Nacht. Und ständig kommen weitere Hotels im Top-Segment dazu.

 

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt